Und es kam der Tag, da das Risiko, in der Knospe zu verharren, schmerzlicher wurde, als das Risiko zu erblühen. Anais Nin
Und es kam der Tag, da das Risiko, in der Knospe zu verharren, schmerzlicher wurde, als das Risiko zu erblühen. Anais Nin

Psychotherapie:

 

 

Ich erinnere mich, plötzlich,

wie ein erschrockenes Kind,

das sich tief im Wald verlaufen hat

und an sein Haus zurückdenkt.

J.R. Jimenez

 

 

Verhaltenstherapie:

Als verhaltenstherapeutische Psychotherapeutin arbeite ich mit meinen Klienten und Patienten überwiegend im Hier und Jetzt. Aber auch der Blick in die Vergangeheit lässt verstehbar machen wie die Biographie das Er(leben) in der Gegenwart beeinflusst und geprägt hat. Es geht darum aktuelle Probleme zu erkennen, zu benennen und einen Weg zu Akzeptanz und/oder Veränderung zu finden. Die Therapie ist hilfreich bei:

- depressiven Störungen

- Burnout

- Lebenskrisen

- Angsterkrankungen

- Körperlichen Erkrankungen/Beschwerden

- Schmerzen

- Essstörungen

- Stressbedingten Erkrankungen und Symptomen

u.v.m.

 

Hypnotherapie:

Als Hypnotherapeutin verwende ich die klinische Hypnose als ein hilfreiches therapeutisches Verfahren um Menschen bei der Bearbeitung und auch Lösung ihrer Probleme zu unterstützen. Neben der Behandlung der oben genannten Störungen und Beschwerden dient sie der unmittelbaren Symptomreduktion (zum Beispiel bei Reizdarm oder Schmerzen), ist hilfreich bei der Krebstherapie, zur Stärkung des Selbstwertgefühls und zur Mobilisierung eigener Ressourcen (Fähigkeiten und Möglichkeiten). Sie wird auch als Nichtrauchertraining eingesetzt oder als Technik der Mentaliserung (z.B. im Leistungssport). 

 

Schematherapie:

Die Schematherapie hat sich aus der modernen Verhaltenstherapie entwickelt. Sie integriert jedoch  Elemente verschiedener therapeutischer Verfahren wie der kognitiven Therapie, der Tiefenpsychologie, der erlebnisaktivierenden Verfahren und der beziehungsorientierten Ansätze. Die Schematherapie arbeitet unmittelbar mit den Emotionen und bettet diese in den biographischen Kontext ein. Die Klienten erfahren, dass ihre Gefühle nachvollziehbar und berechtigt sind und können so lernen, ihre Bedürfnisse und Gefühle ernstzunehmen. Die Arbeit mit inneren Anteilen ist hilfreich eigene Muster im Verhalten, Fühlen und Denken zu erkennen, ihren Ursprung zu verstehen und sinnvolle Wege zu finden sich für die eigenen Wünsche und Bedürfnisse einzusetzen. Schematherapie kann bei den meisten psychischen Störungen sinnvoll eingesetzt werden und ist insbesodere bei Persönlichkeitsstörungen (z.B. Borderlinestörung) sehr gut erforscht.

 

      Da ich nicht über eine Kassenzulassung verfüge, kann ich nur mit privaten Krankenkassen (oder Selbstzahlern) abrechnen. 

 

 

 

 

 Psychotherapie kann ich nur mit privaten Kassen abrechnen. Die Kurse werden durch gesetzliche Kassen bezuschusst.

 

 

Praxisadresse: 

Sigismundstrasse 10 

78462 Konstanz

 

Kontodaten:

Commerzbank Konstanz

 

IBAN ist DE06 6904 0045 0277 7548 00

 

 

Praxis
Praxis